Übersicht

Meldungen

Keine Privatisierung der Krankenhäuser

Die Corona-Pandemie brachte den Beweis: Die Krankenhäuser in Trägerschaft der Region Hannover sind das Rückgrat der klinischen Versorgung von Covid-19-Patienten. Diesen wichtigen Versorgungsauftrag gilt es auch außerhalb der Pandemie zu stärken.

Eine moderne Region braucht eine moderne Verwaltung

Die Digitalisierung verändert die Welt. Das macht weder vor den Rathäusern noch vor dem Regionshaus halt. Sie wirft dort die Frage auf: Was ist eine moderne Verwaltung? Denn schon heute leisten die Beschäftigten in unseren Stadtverwaltungen und in der Regionsverwaltung jeden Tag wichtige Arbeit für unser Gemeinwesen.

Bild: Philipp Schröder

„Wir brauchen eine Familienregion Hannover“

In einem offenen Brief möchte sich der SPD-Kandidat für das Amt des Präsidenten der Region Hannover, Steffen Krach, an Sie direkt wenden, um seine Ideen und Vorstellungen für eine familienfreundliche Region Hannover zu teilen.

Bild: Philipp Schröder

Der Erlebnis-Zoo Hannover, Nana und die Pandemie

In der 156-jährigen Geschichte des Erlebnis-Zoos Hannover hat dieser Krisen, Kriege und finanzielle Sorgen erlebt. Trotzdem sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie beispiellos. Dabei schien 2020 das Zoo-Jahr zu werden.

Bild: Philipp Schröder

Steffen Krach für 365-Euro Ticket

Auf dem ambitionierten Weg zur klimaneutralen Region bis 2035 spielt der ÖPNV eine entscheidende Rolle. Nach Überzeugung von Steffen Krach, SPD-Regionspräsidentenkandidat, hängt eine stärkere Nutzung von Bus und Bahn aber vor allem von deren Attraktivität ab.

Bild: Philipp Schröder

Das Tempo-30-Projekt schnell realisieren

Das Tempo-30-Projekt schafft mehr Verkehrssicherheit sowie einen besseren Lärm- und Klimaschutz für die Region Hannover. Für eine schnelle Realisierung mache ich mich stark!

Bild: Alex Schildwach / Lieb.ich Medien

„Unsere Kinder sind unsere Zukunft“

Die Corona Pandemie trifft in allen Belangen die schutzbedürftigsten Mitglieder unserer Gesellschaft: Menschen, die finanzschwächer sind. Menschen mit Vorerkrankungen. Aber auch insbesondere junge Menschen, gleichwohl aus anderen Gründen.

Bild: Philipp Schröder

Bürgerradio für die Region Hannover

Die Niedersächsische Landesmedienanstalt hat angekündigt, die notwendige Frequenz für ein Bürgerradio in Hannover nicht mehr vergeben zu wollen und begründet dies ausschließlich finanziell.

Bild: iStock.com/Christian Horz

Zwischen Fake News & Fakten – Informationen im Superwahljahr

Das Superwahljahr ist in aller Munde. Bundestagswahl, Landtagswahlen und Kommunalwahlen in verschiedenen Teilen Deutschlands. Insbesondere die Kommunalwahl hat Niedersachsen dabei fest im Griff und auch die Parteien bringen sich in Position. In der Region Hannover steht neben der Aufstellung der Kandidierenden dabei auch der Wettstreit um die besten Ideen im Vordergrund.

Termine